SHOPPING CART

Trampolin-Pflege: So halten Sie Ihr Trampolin das ganze Jahr über in Form

Trampoline aus hochwertigem Material können Ihnen das ganze Jahr über Spaß im Freien bringen. Allerdings müssen Sie Ihr Trampolin regelmäßig warten, damit Sie nicht ständig Teile austauschen oder, schlimmer noch, Jahr für Jahr ein neues Trampolin kaufen müssen. 

Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Trampolin richtig warten können, sowie Tipps zur regelmäßigen Reinigung und die Suche nach den richtigen Ersatzteilen, wenn Sie diese benötigen.

OBG019G01

Halten Sie Ihr Trampolin sauber

Unabhängig von der Jahreszeit ist es wichtig, Ihr Trampolin sauber zu halten. Das bedeutet, dass Sie alle Ablagerungen, die sich auf der Oberfläche angesammelt haben, abfegen und den Rahmen und das Sprungtuch abwischen müssen. Am besten verwenden Sie hierzu ein weiches Tuch mit lauwarmem Wasser (kein heißes Wasser!). Bei Bedarf können Sie auch ein mildes Reinigungsmittel verwenden.

Wenn Sie in einer Gegend mit vielen Bäumen leben, müssen Sie dies möglicherweise häufiger tun, insbesondere, wenn Ihr Trampolin das ganze Jahr über draußen stehen bleiben soll. Andernfalls sammeln sich schnell Blätter und Stöcke auf der Sprungmatte an.

Je nach Jahreszeit gibt es noch weitere Pflegetipps, die Sie beachten sollten, um die Sprungmatte das ganze Jahr über in gutem Zustand zu halten.

Trampolin bei längerem Nichtgebrauch schützen

Wird das Trampolin eine zeitlang nicht benutzt, sollten Sie es am besten mit einer Abdeckung schützen. Das schützt die Oberfläche vor Witterungseinflüssen und hilft, sie sauber zu halten. Sie können zwar eine Plane zum Abdecken verwenden, aber am besten besorgen Sie sich eine Trampolinabdeckung, die genau zu Ihrem Trampolin passt. Sie können jederzeit eine Abdeckung online kaufen.

Es kann vorkommen, dass das Trampolin quietscht, wenn Sie es nach langer Zeit zum ersten Mal wieder gebrauchen. In diesem Fall empfehlen wir, das Trampolin zu ölen. Hierfür gibt es eigene Sprays und Öle, die sie leicht online erwerben können.

Trampolinpflege im Winter

Wenn Sie in einer kalten Gegend mit viel Schnee leben, müssen Sie einige zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um Ihr Trampolin zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche von Schnee und Eis befreien, bevor Sie das Trampolin benutzen.

Damit vermeiden Sie Schäden am Sprungtuch oder Schutzrand und verhindern gleichzeitig, dass es zu rutschig wird. Sie sollten auch einen Blick auf die Trampolin-Federn werfen. Das kalte Wetter kann dazu führen, dass die Federn spröde werden und brechen.

Um dies zu verhindern, sollten Sie die Federn mit einem Silikonspray nachschmieren. So bleiben sie flexibel und können nicht brechen.

Schützen Sie Ihr Trampolin vor dem Regen

Unabhängig davon, wo Sie wohnen, wird der Regen früher oder später immer zum Problem (es sei denn, Sie leben in der Wüste!). Zunächst sollten Sie immer sicherstellen, dass die Trampolinoberfläche trocken ist, bevor Sie es benutzen. Ähnlich wie bei Schnee wird sie durch den Regen rutschig und brüchig.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass es bei Nichtgebrauch abgedeckt ist. Zu viel Regen kann dazu führen, dass die Federn rosten, was noch mehr Probleme verursachen kann.

Wasser abrinnen lassen

Sie müssen auch dafür sorgen, dass der Boden ausreichend entwässert wird. Regenwasser kann sich an der Oberfläche ansammeln und Probleme verursachen. Deshalb ist es wichtig, dass es eine Möglichkeit gibt, das Wasser ablaufen zu lassen.

Dies können Sie erreichen, indem Sie dafür sorgen, dass das Sprungtuch bei Nichtgebrauch schräg liegt, oder indem Sie einen großen Gegenstand (z.B. einen großen Ball) unter die Matte legen, damit der Regen besser abfließen kann. Achten Sie nur darauf, dass das, was Sie darunterlegen, am Material des Sprungtuchs keine Beschädigungen verursacht und vor der Benutzung entfernt wird.

Sonnenschutz nicht vergessen

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist auch wichtig, Ihr Trampolin vor der Sonne zu schützen. Auch hier kann eine Trampolinabdeckung Abhilfe schaffen! Auch wenn es in der Sonne immer Spaß macht, sollten Sie darauf achten, dass Sie es nicht zu lange in der Sonne stehen lassen.

Die Sonne kann die Oberfläche beschädigen und sie ausbleichen lassen. Eine Trampolinabdeckung schützt die Oberfläche vor den UV-Strahlen der Sonne. Es ist wichtig, eine Abdeckung zu kaufen, die zur Größe Ihres Trampolins passt.

Überprüfen Sie Ihr Trampolin regelmäßig

Es ist auch wichtig, Ihr Trampolin regelmäßig auf Verschleißerscheinungen zu überprüfen. Überprüfen Sie den Rahmen auf Rost oder Korrosion und stellen Sie sicher, dass alle Schrauben fest angezogen sind. Stellen Sie auch sicher, dass es keine Risse oder Löcher im Sprungtuch gibt. Wenn Sie einen Schaden feststellen, dann reparieren Sie diesen vor der nächsten Benutzung mit den richtigen Ersatzteilen.

So gehen Sie mit Rost an den Federn um

Die Trampolinfedern müssen nicht nur wegen der Witterung besonders gepflegt werden. Sie sind eines der wichtigsten Teile - sie sorgen für den Schwung, der das Trampolinspringen so spaßig macht! Aber sie können auch eines der anfälligsten Teile sein, besonders wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Rost ist ein großes Problem für Trampoline im Freien, daher ist es wichtig, die Federn im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt werden. Dies können Sie erreichen, indem Sie sie mit einem Rostschutzspray beschichten.

Sorgen Sie für festen Halt

Sie müssen dafür sorgen, dass das Trampolin ordentlich im Boden verankert ist. So verhindern Sie, dass es bei starkem Wind weggeweht wird und Ihren Zaun, Ihre Fahrzeuge oder Ihr Haus beschädigt.

Am einfachsten ist es natürlich, wenn Sie das Trampolin an etwas Schwerem festbinden, z. B. an einem Baum. Wir empfehlen jedoch nur den sichersten Weg: Trampolinverankerungen. 

Ersatzteile kaufen

Der Kauf von Trampolin-Ersatzteilen ist ein wichtiger Bestandteil der Instandhaltung Ihres Trampolins. Ob Sie ein gerissenes Netz, eine abgenutzte und zerrissene Matte oder beschädigte Federn ersetzen müssen, es gibt viele Möglichkeiten, die richtigen Trampolinersatzteile zu finden.

1. Bestimmen Sie die richtige Größe des Ersatzteils

Achten Sie darauf, dass Sie die Ersatzteile in der richtigen Größe für Ihr Trampolin kaufen. Sind die Teile zu groß oder zu klein, können diese möglicherweise nicht verwendet werden.

Wie messe ich die Größe meines Trampolins?

Um die Größe Ihres Trampolins zu messen, müssen Sie drei Maße nehmen:

Den Durchmesser (von einer Seite zur anderen messen, ohne die Federn)

Die Breite (gemessen von einer Seite zur anderen, einschließlich der Federn)

Die Höhe (vom Boden bis zur Spitze)

Wenn Sie nun alle drei Maße haben, können Sie sie mit der Größentabelle für die gewünschten Ersatzteile vergleichen.

2. Überprüfen Sie die Materialien der Teile

Ersatzbeine können aus verschiedenen Materialien, zum Beispiel Stahl oder Aluminium bestehen. Welches Material für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Budget, der Gewichtsgrenze und der geplanten Nutzungshäufigkeit ab.

Das Gleiche gilt für Trampolin-Ersatzstangen - es gibt sie in verschiedenen Größen, Farben und Stärken. Recherchieren Sie, welche Größe und welche Art von Stange für Sie die richtige ist.

3. Prüfen Sie die Qualität der Trampolin-Ersatzteile

Achten Sie auf die Qualität der Trampolin-Ersatzteile. Dies ist besonders wichtig für Ersatzfedern und -polster.

Sie sollten am Ende nicht mit zu schwachen Federn oder einer zu dünnen Matte dastehen. Dies verkürzt nicht nur die Lebensdauer, sondern kann auch gefährlich sein. Sie sollten die Qualität der Ersatzteile gut prüfen, indem Sie sich online Bewertungen ansehen oder Bekannte fragen, die die gleichen Teile bereits gekauft haben.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Werkzeug haben

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass alle erforderlichen Werkzeuge im Lieferumfang der *SONGMICS Trampolin-Ersatzteile enthalten sind, die Sie kaufen möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Netz kaufen, müssen Sie sich vergewissern, dass das Netz mit Bändern oder Haken versehen ist, mit denen es am Rahmen befestigt werden kann.

Wenn Sie Federn kaufen, müssen Sie sich vergewissern, dass die Federn mit einer Montageanleitung und allen erforderlichen Befestigungselementen geliefert werden. 

Wir hoffen, dass diese Tipps hilfreich waren! Denken Sie daran, dass die richtige Pflege und Wartung die Lebensdauer Ihres Trampolins verlängert, damit Sie viele Jahre lang Freude daran haben können.

* SONGMICS ist eine Untermarke von SONGMICS HOME.

Einführung in SONGMICS

Beliebteste Kategorien

20 € SPAREN

Jetzt SONGMICS HOME Newsletter abonnieren und 20 €-Gutschein sichern.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zum Shop zurückkehren

Bestellhinweis hinzufügen Bestellhinweis bearbeiten
Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite